Startseite
    Jesus
    Gebet
    Die wichtigsten Menschen auf der Welt
    Motorräder
    Musik- meine meist gehörten Songs
    Leben
    Studium
    Die schönsten Städte
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Bibelserver

http://myblog.de/vic84

Gratis bloggen bei
myblog.de





Pfingstkonferenz

Heute war ich auf der Pfingstkonferenz in Detmold! Ein Vers wurde mir heute besonders wichtig! ~~~~~ Apostelgeschichte 1,8 ~~~~~ Holt eure Bibel aus dem Regal und lest nach wie stark wir als Christen mit dem Heiligen Geist sein können. Werdet MOBIL!!!! eure vic
5.6.06 14:23


Endlich einmal wieder wunderschönes Motorradwetter!!!

7.6.06 14:00


Ninja

Bild055.jpg

Gestern, am Mittwoch den 7.06.06 war es soweit!

Nach 7 Monaten, bin ich endlich wieder Motorrad gefahren!

Und zwar die Ninja Kawasaki 636 ZX6 !!!!

Es war nämlich reinstes Motrorradwetter!!!

 

GBY,vic

Bild049_edited.jpg

8.6.06 21:47


Zufriedenheit

Zufriedenheit (contentment, satisfaction)

Wie passt Zufriedenheit in unsere heutige Welt?

Eine Welt voller Ungerechtigkeit, Hass und Krankheit!?

Eine Welt, in der man niemandem trauen kann, jeder nur auf sich selbst bedacht ist?!

Was heißt Zufriedenheit überhaupt?

Synonyme für „Zufriedenheit“ sind z.B.:      - Anspruchslosigkeit

- Herzensruhe

- Bedürfnislosigkeit

- Wohlbehagen

- Bescheidenheit

- Wohlgefühl

- Genügsamkeit

- Befriedigung

 

Das schönste und für mich das beste Synonym ist: „Herzensruhe“, den es besagt, dass ich trotz der Umstände in der Welt zufrieden sein kann. In meinem Herzen ruhig zu sein, zu wissen in welchen Händen mein Leben und meine Zukunft liegt. Diese Ruhe prägt auch mein Leben und hilft mir so manche Ungerechtigkeit zu ertragen!

 

Nimmt man einige Synonyme des Verbs „zufrieden“ hinzu:

- Glücklich

- Selbstgenügsam

- Ungetrübt,

so wird klar, das Zufriedensein nicht nur ein Gemütszustand ist, sondern zu einer Lebenshaltung werden kann. Kritik üben kann jeder, aber die schönen Dinge und kleinen Wunder im Alltag übersieht man allzu leicht. Wann habe ich das letzte Mal gedankt, dass ich lebe, dass ich atmen kann, dass ich denken kann, für die Natur, etc…

 

In Zufriedenheit steckt aber auch noch das Wort „Frieden“ mit drinnen, auch hier habe ich mir einige Synonyme raus gesucht, um mir klar zu machen, was mit Frieden gemeint ist:

- Waffenstillstand

- Waffenruhe

- Aussöhnung

- Versöhnung

- Friedensschluss

- Schweigen

- Stille

Frieden heißt, endlich einmal Streitigkeiten beenden, zu schweigen und stille zu sein, wenn es nötig ist. Frieden, ohne Vergebung ist nicht möglich!

 

Zufriedenheit: Ruhe im Herzen, Vergebung zu lernen, nicht nach „mehr“ streben, sich mit dem begnügen, was man hat.

Heißt das, dass ich nicht gegen die Krankheit, Ungerechtigkeit, etc. angehen soll? Nein! Zufriedensein, kann mir die Kraft geben, anderen zu helfen, weil ich Ruhe im Herzen habe. Bist du ruhig, wenn jemand anders fertig gemacht wird? Bist du ruhig, wenn jemand der dir sehr nahe steht, plötzlich Krebs hat? Bist du ruhig, wenn ein Kind mal wieder entführt wird? Bist du ruhig, wenn irgendwelche Firmen mal wieder 100 von Arbeitern auf die Strasse setzen? Bist du ruhig, wenn…, dann kannst du zufrieden sein, auch mit dieser ungerechten Welt!

Wenn nicht, dann darfst du deinen Mund auf machen, für die die nicht mehr reden können, für die, die nicht gehört werden!

Sei zufrieden mit dem was du hast, achte auf die kleinen Wunder im Alltag aber setze dich nicht in deinem Schaukelstuhl zurück und warte auf den Tag X.

 

Gott segne dich!  vic

 


 

 

 

 

12.6.06 12:19


Sommer

Es ist Sommer!                                                                                Mit blauem Himmel, Sonne, 30 Grad celsius!                          Einfach nur wunderschön warm!

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen, phänomenalen, genialen, gesegneten, überraschungsreichen, nicht-langweiligen, sorgenfreien, tollen Dienstag!

GBY, vic 

P.S.: Den Bikern unter meinen Besuchern, wünsche ich eine schöne fahrt, heizt nicht zu schnell!

13.6.06 11:36


Ähm, nur mal so:

Ich habe in meinem Studium ne ganze Menge zu tun, aber manchmal habe ich so eine Schreibwut, dass ich irgend etwas schreiben muss und es auch andern weitergeben will! Da mir der Platz bei christeens und Youthweb zu wenig war, wollte ich eine eigene Seite haben! Und so viel Arbeit ist das auch nicht!

Könnt ihr mir wirklich glauben!!!!       

                                                                                                Schönen Gruß an alle, und denkt daran, als Gott euch schuf, legte er liebevoll einen Teil von sich hinein: Deshalb seid ihr etwas Besonderes!!!!!!!!

16.6.06 13:29





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung